Über uns

lernen Sie uns kennen!

Die Gesichter von MADOTRADE

"Hinter MADOTRADE stehen Menschen mit Leidenschaft für ihren Beruf und über 25 Jahren Berufserfahrung. Mit dem Ziel vor Augen unsere Kunden optimal zu beraten, halten wir immer nach erkennbaren Trends Ausschau. Dabei sind wir uns unserer sozialen Verantwortung und der nachhaltigen Entwicklung unserer Tätigkeiten bewusst."

Martina Schaps


Dem Abitur 1986 folgte ein Jahr mit Praktika bei verschiedenen namhaften Textilunternehmen, u.a. bei dem Mönchengladbacher Modelabel CINQUE. Hier wurden erste Erfahrungen in den Bereichen Modellerstellung, Zuschnitt und Fertigung gesammelt. 1987 begann Martina Schaps eine Ausbildung an den gewerblichen Schulen der Stadt Mönchengladbach als Damenschneiderin. Der 1990 erfolgreich abgeschlossenen Gesellenprüfung im Damenschneider-Handwerk folgte 1991 der Abschluss als Schnittdirectrice auf der Fachschule für Mode und Schnitttechnik M. Müller & Sohn in Düsseldorf.

Dominique Nicole Schaps


Nach dem Abitur 1987 ging es erst einmal nach San Diego, USA, um bei einem dreimonatigen Praktikum bei der Firma Hang Ten, einem weltweit tätigen Lizenzunternehmen, erste Berufserfahrungen zu sammeln. Darauf folgte das Betriebswirtschaftsstudium an der Fachhochschule Niederrhein mit Abschluss im Frühjahr 1991. Im Anschluss an das Studium ergab sich die Möglichkeit, bei der Firma Instore Marketing Services in Hong Kong ins Marketing eingeführt zu werden. Nach dem viermonatigen Aufenthalt gründete sie mit ihrer Schwester Martina im Dezember 1991 die Firma MADOTRADE.

Historie

Der bunte Faden unserer Erfolgsgeschichte

1991

.

gründen Martina und Dominique Nicole Schaps die Firma MADOTRADE mit Sitz in Mönchengladbach. Begonnen hat alles mit der Qualitätskontrolle und Warenabnahme von Sport- und Heimtextilien in Indien, Pakistan und der Türkei. Durch die engen Kontakte zu den Textilproduktionen und -veredelungen wurde die Idee geboren, eigene Textilien zu produzieren und zu vertreiben. Wenige Monate später wurden die ersten, mit aufwendigen Drucken veredelten T-Shirts, Polo-Piqués und Sweat-Shirts angefertigt.

.

1994

.

verlagert sich die Geschäftstätigkeit dann vollständig auf die Fertigung und den Vertrieb von Werbetextilien. Zwischenzeitlich lässt MADOTRADE in Litauen, Portugal und Fernost eigene Textilien produzieren.

1996

.

wird das Produktangebot zur Gewinnung neuer Kunden aus Industrie, Handel und Handwerk grundlegend um weitere Bekleidung, Frottierwaren, Accessoires und auch um Werbemittel erweitert. Neben den eigenen Produkten werden Textilien und Werbemittel von Herstellern und Grossisten vertrieben, die sich ausschließlich der Produktentwicklung und Warenbeschaffung widmen. MADOTRADE agiert mittlerweile als Webemittelhändler mit einem großen Angebot an Sonderanfertigungen.

2001

.

erfolgt der Beitritt in den Werbemittelverband PSI. Ein schneller Zugriff auf branchenspezifische Informationen und Produktneuheiten ist damit gewährleistet.

2002

.

ergibt sich die Möglichkeit, einen Konfektionsbetrieb für Krawatten, Tücher und Schals zu übernehmen. Fortan bietet MADOTRADE auch modische Accessoires im individuellen Kundendesign an.

2013

.

geht MADOTRADE eine Kooperation mit der Gemaco GmbH ein. Künftig tritt MADOTRAE unter dem Namen des Kooperationspartners auf und unterstützt Gemaco hauptsächlich in der Weiterentwicklung und Ausführung von umfangreichen Textilprojekten mit Großkunden wie Edeka und Vorwerk. Das Kerngeschäft von MADOTRADE wird dabei immer weiter fortgeführt und ausgebaut.

2017

.

ändert Gemaco seine Firmenausrichtung und spezialisiert sich auf große Fulfillment-Kunden. Zeit für Martina und Dominique Schaps sich weiter auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und das langjährig etablierte Geschäft mit mittelständischen Unternehmen unter MADOTRADE fortzusetzen.

  Dinsingstraße 1, 41748 Viersen   |     +49 (0) 2162 5788943
  +49 (0) 2162 8164516   |     info(at)MADOTRADE.de

Datenschutz    |    Impressum    |    AGB's